Cathrin Adaemmer

Cathrin Adämmer


- geboren 1960
- wohnhaft im schönen Rietberg-Druffel


    Als Kind ist jeder ein Künstler.
    Die Schwierigkeit liegt darin,
    als Erwachsener einer zu bleiben

    (Pablo Picasso)

"Kreativ zu sein ist für mich ein echter Lebensquell. Etwas kreativ zu gestalten
fordert mich heraus, weitet meinen
Horizont und schenkt mir Lebensfreude".





Vor mehr als 10 Jahren habe ich die kreative Arbeit mit Pinseln, Leinwand und Farben für mich entdeckt. Um mein etwas verschüttetes Mal- und Zeichentalent, welches ich bereits als Kind hatte, wieder zu beleben, nahm ich Einzelunterricht bei der Kunstmalerin Maren Sagemüller. Mit ihrer Unterstützung und über autodidaktische Selbstversuche gestaltete ich erste Acrylarbeiten und schwenkte nach kurzer Zeit auf die Ölmalerei um. Mittlerweile hat sich aus unserem Kontakt eine verlässliche und konstruktive Ateliergemeinschaft entwickelt.

Erste Ausstellungen wurden geplant; doch auch hier wirkte sich die Corona-Pandemie aus. Besonders stolz war ich deshalb auf eine kleine "Schaufenster- Ausstellung" in der
Altstadt-Galerie "Filter" in Wiedenbrück vom Herbst 2020 bis zum Frühjahr 2021.

Nun bin ich gespannt auf die Zusammenarbeit mit den Kunstschaffenden der Gruppe 13.


  Galerie

Endlich Regen
Endlich Regen
Lebensfreude pus
Lebensfreude pur
Neuanfang
Neuanfang
Rettet die Meere
Rettet die Meere
Dünenlandschaft
Dünenlandschaft






Kontakt

Cathrin Adämmer


mail
k-adaemmer[at]t-online.de